Sporteinrichtungen

in der Einheitsgemeinde Osterburg

Foto: Hansestadt Osterburg

Friedrich-Ludwig-Jahn Stadion Osterburg

Foto: Hansestadt Osterburg

Landessportschule Osterburg

Foto: Hansestadt Osterburg

Lindensporthalle Osterburg

Ansprechpartner: Frau Frank
Telefon: 03937 492824
E-Mail: petra.frank@osterburg.de
Ansprechpartner: Herr Sadlowski
Telefon: 0172 3902975
Adresse: Werbener Straße 5B, 39606 Osterburg

Die Sportstätte an der Bleiche besitzt ein Groß- und Kleinspielfeld mit Kunstrasen. Eine Laufbahn mit einer Länge von 400 m verläuft außen um die Spielfelder herum. Diese Bahn hat einen Kunststoffbelag. Die Mehrzweckfläche, die auch einen Kunststoffbelag besitzt, kann für Volleyball und Basketball genutzt werden. Des Weiterem befinden sich auf dem Gelände eine Weitsprung- und Kugelstoßgrube. Ein Sozialgebäude mit Umkleidekabinen und sanitären Einrichtungen ist ebenfalls vorhanden. Die Sportanlage wird von Schulen und Sportvereinen der Einheitsgemeinde genutzt.

Ansprechpartner: Herr Maaß
Telefon: 0151 51824857
Adresse: Lindenstraße 8, 39606 Osterburg

Die Lindensporthalle ist eine Zweifeldsporthalle mit einseitiger Bande, in der jegliche Sportarten betrieben werden können. Geräte und Sportgegenstände sind ebenfalls vorhanden. Die Halle verfügt über Umkleidekabinen mit sanitären Einrichtungen. Genutzt wird die Halle von Schulen und Sportvereinen der Einheitsgemeinde aber auch für kulturelle Zwecke und Veranstaltungen.

Ansprechpartner: Frau Lück
Telefon: 03937 25060
Adresse: Arendseer Straße 2, 39606 Osterburg

Das Stadion am Fuchsbau befindet sich in der Organisation der Landessportschule Osterburg. Die Leichtathletik-Anlage im Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion, die sich in Eigentum der Hansestadt Osterburg befindet und aus dem Jahre 1950 stammt, wurde zu einer modernen Kampfbahn Typ C um- und ausgestaltet. Die Bauzeit betrug zwei Jahre, Baubeginn war im Frühjahr 2000. Die Gesamtkosten betrugen 2,2 Mio. Euro, der Eigenanteil der Stadt Osterburg lag bei 400.000 Euro. Ein besonderer Dank gilt der Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt für die umfangreiche Förderung. Im Stadion befindet sich ein Großspielfeld mit Naturrasen und ein Kleinspielfeld mit einem Kunststoffbelag. Um das Großspielfeld herum erstrecken sich eine Laufbahn sowie eine Mehrzweckfläche mit Kunststoffbelag. Die Zuschauertribüne, die an den Kamprichterturm grenzt, umfasst 500 Plätze. In einem Funktionsgebäude können Umkleidekabinen und sanitäre Einrichtungen in Anspruch genommen werden. Des Weiteren befinden sich auf dem Gelände Anlagen für Speerwurf, Weitsprung und Kugelstoßen. Durch die Flutlichtanlage ist es auch bei schlechten Lichtverhältnissen möglich, Sport zu treiben. Für die Bekanntgabe der aktuellen Spielstände im Stadion sorgt die elektronische Anzeigetafel, die vom Kampfrichterturm aus gesteuert werden kann. Das Stadion wird von Schulen und Vereinen der Einheitsgemeinde, wie zum Beispiel dem Osterburger FC e. V. und natürlich durch die Landessportschule selbst genutzt. Das größte Ereignis, das im Stadion stattfindet, ist der alljährliche Sparkassencup.
Der Sparkassencup ist ein Fußballturnier, bei dem die Belegschaften von Sparkassen aus allen Regionen Deutschlands ihr fußballerisches Können unter Beweis stellen. Auf einer angrenzenden Freifläche findet in diesem Zusammenhang immer ein Konzert mit Volksfestcharakter statt.

Ansprechpartner: Frau Lück
Telefon: 03937 25060
Adresse: Arendseer Straße 4, 39606 Osterburg

Unsere Landessportschule in Osterburg bietet ideale Bedingungen für Trainingslager, Wettkämpfe und Meisterschaften, Seminare, Ferienfreizeiten, Klassenfahrten oder einfach zur aktiven sportlichen Betätigung. Unser Angebot umfasst 156 Übernachtungsplätze, Mensa, Sporthalle, Seminarräume, Fitness- und Cardiocenter, Beachvolleyballanlage, Sauna, Kegelbahn-Bowlingbahn, Tischtennis, Kampfsporthalle, Stadion und Tartanplätze.

Hier geht es zur Hompage der Landessportschule

Ansprechpartner: Herr Jürgen Dietrich
Telefon: 0171 5305478 oder 03937 250488
Adresse: Werbener Straße 5, 39606 Osterburg

Tennis in der Biesestadt hat Tradition: 1905 gegründet, zählt der TV Osterburg zu den ältesten Tennisvereinen in ganz Sachsen-Anhalt. Auf der Sportanlage an der "Bleiche" sind über 150 Mitglieder zu Hause. Die fünf Ziegelmehlplätze auf einem Gelände von 6.000 m² sowie ein Court nur für die Kids werden liebevoll gepflegt. Herzstück der Anlage ist der aufwendig sanierte Clubraum. Einmal im Jahr findet ein DTB-Ranglistenturnier für den Nachwuchs mit Spielern aus ganz Deutschland statt.

Ansprechpartner: Herr Drong / Herr Bertleff
Telefon: 0163 1956957 / 0173 9126707
Adresse: Mühlenstraße 22, 39606 Osterburg

Die Kegelhalle wird vom Kegelverein Osterburg, der dienstags mit Kindern und donnerstags mit Erwachsenen Keglern darauf trainiert, genutzt. Die Kegelhalle ist mit 4 Bahnen, die über eine elektronische Anzeige verfügen, ausgestattet. Umkleidekabinen und sanitäre Einrichtungen sind ebenfalls vorhanden. An der hauseigenen Bar und im großen Vorraum, der an die Bahnen angrenzt, kann man sich nach der sportlichen Aktivität ausruhen und dass ein oder andere auch fachspezifische Gespräch führen.

Ansprechpartner: Herr Dr. Klakow
Telefon: 03937 85599
Adresse: Lutherallee 5, 39606 Osterburg, OT Krumke

Das Pferdezucht- und Reitsportzentrum befindet sich in idyllischer Lage in Krumke direkt neben der Parkanlage des Schlosses. Die große Reithalle mit 400 Zuschauerplätzen sorgt für optimale Bedingungen im Reitsport. Auf dem Gelände befinden sich Stallanlagen, Dressur- und Springplätze, eine Voltigierhalle und Arbeiterplätze. In dem Gasthof auf dem Gelände kann man die ein oder andere Köstlichkeit zu sich nehmen, währenddessen man den Blick auf einige Reitplätze hat. Pferdeauktionen, Reit- und Springturniere finden dort einen idealen Veranstaltungsort. Auf 2.625 m² und mit 600 Zuschauerplätzen gehört die Halle zu den Topadressen für Reiter- und Pferdeliebhaber. Fachkundige Ausbildung im Reit- und Voltigierreiten findet man beim Reit-, Fahr- und Tourismusverein Krumke e.V. Hier kann man nicht nur Reit- und Dressurprüfungen miterleben, sondern auch selbst aktiv Ausflüge in die wald- und wiesenreiche Umgebung unternehmen. Die im Jahre 1995 fertiggestellte Halle hat eine Grundfläche 2.625 m², davon ist die Reitfläche 60 x 60 Meter groß. Außerdem ist die Reithalle ein Vermarktungszentrum für Pferde und andere Tiere, ein ideales Objekt für Ausstellungen und Messen.

Ansprechpartner: Herr Fischer
Telefon: 0172 9035445
Adresse: Neue Welt, 39606 Osterburg, OT Walsleben

Der Sportplatz im Eichengrund umfasst eine Platzfläche von 6.200 m². Ein Großspielfeld und 2 Kleinspielfelder mit Naturrasen sorgen für optimale Spiel- und Trainingsbedingungen in Walsleben. Für die Zuschauer existiert eine Tribüne sowie die dazugehörigen Parkflächen. Bei nicht optimalen Lichtverhältnissen ist es möglich unter Flutlicht zu spielen und zu trainieren. 2 Auswechslerspielkabinen am Spielfeldrand stehen den Mannschaften zur Verfügung. Im Sportlerheim sind Umkleidekabinen, sanitäre Einrichtungen und ein Ausschank vorhanden. Der Ausschank ist zu den Trainings- und Spielzeiten geöffnet und an der angrenzenden Terrasse kann man das Spiel bei einer kleinen Köstlichkeit genießen. Die Platzanlage wird von der Frauen- und Männermannschaft des SV Eintracht Walsleben genutzt.

Ansprechpartner: Herr Bissinger
Telefon: 039388 97581 / 0175 2958418
Adresse: Am Gänseberg, 39606 Osterburg, OT Krevese

Der Sportplatz in Krevese liegt in idyllischer Lage nahe einem Wäldchen. Der Großspielfeld aus Naturrasen wird vom Kreveser SV genutzt. An den Seitenlinien befinden sich 2 Auswechlerkabinen für die Mannschaften.

Ansprechpartner: Herr Henning
Telefon: 03937 84878 / 0171 7405520
Adresse: Schulstraße 9, 39606 Osterburg, OT Gladigau

Der Sportplatz in Gladigau umfasst eine Fläche von 5.800 m². Ein Großspielfeld und ein Festplatz, der als Trainingsplatz genutzt wird, werden vom SV Blau-Weiß Gladigau genutzt. Eine Beleuchtungsanlage und eine elektronische Anzeigetafel sind auf dem Platzgelände vorhanden. Die Spieler der Mannschaften können sich während des Spieles in den 2 an dem Spielfeldrand stehenden Auswechlerkabinen aufhalten. Im Sportlerheim findet man die Umkleidekabinen und sanitären Einrichtungen. Neben dem Sportplatz befindet sich ein Volleyball- und Spielplatz.

Ansprechpartner: Herr Bornemann
Telefon: 0152 22926468 / 039392 81354
Adresse: Stapler Weg 24, 39606 Osterburg, OT Rossau

3.868 m² Fläche umfasst der Sportplatz in Rossau. Davon sind 2.500 m² das Großspielfeld mit Naturrasen. Das Kleinspielfeld mit Naturrasen bemisst eine Fläche von 1.368 m². Eine Flutlichtanlage, eine manuelle Anzeigetafel und 2 am Spielfeldrand stehende Auswechlerkabinen sind auf dem Gelände des Sportplatzes vorhanden. Im Funktionsgebäude können sich die Mannschaften umziehen und die sanitären Eichrichtungen in Anspruch nehmen. Der Platz wird vom Rossauer SV genutzt. Neben der sportlichen Anlage befindet sich ein Volleyballfeld.

Ansprechpartner: Frau Böker
Telefon: 039392 81572
Adresse: Neue Straße 24, 39606 Osterburg, OT Flessau

Die Platzfläche des Sportplatzes in Flessau beträgt 8.500 m² und umfasst ein Großspielfeld mit Naturrasen. Um den Platz herum erstreckt sich eine kleine Laufbahn. Eine Weitsprunggrube, einen Rodelberg und Parkplätze sind auf dem Gelände zu finden. Das Funktionsgebäude besitzt sanitäre Einrichtungen und Räume für Feierlichkeiten.

Ansprechpartner: Herr Dr. Tegtmeier
Telefon: 03937 82303
Adresse: Neue Schulstraße 22, 39606 Osterburg, OT Erxleben

14.000 m² umfasst die Fläche des Sportplatzes in Erxleben. Ein Großfeld und ein Trainingsplatz aus Naturrasen sind darin inbegriffen. Eine Flutlichtanlage sorgt für den Spielbetrieb in der Dämmerung. Im Sportlerheim werden Umkleidekabinen und sanitäre Einrichtungen bereitgestellt. Parkplätze befinden sich an der Straße.

Ansprechpartner: Herr Bauer
Telefon: 03937 81914
Adresse: August-Bebel-Straße 3, 39606 Osterburg

Der Schießstand wird von der Schützengilde zu Osterburg von 1707 e. V. genutzt. Auch andere Vereine können hier ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. Es kann mit Luftdruckwaffen, dem Irosa elektronischem Gewehr, KK-Gewehr oder KK-Pistole geschossen werden.