News

Band V „Das Wissen der Region“ widmet sich der Einheitsgemeinde der Hansestadt Osterburg – einst und jetzt.

|   Bildung

Die Osterburger Literaturtage bilden wie in den vergangenen Jahren auch immer einen schönen Rahmen für Buchpremieren. Gestern wurde das Buch über die Einheitsgemeinde Osterburg vorgestellt.

Der Kulturförderverein "Östliche Altmark" e.V. aus Krusemark initiiert seit 2005 eine Buchreihe für die Altmark mit regionalen Begebenheiten und mit verschiedenen Beiträgen, die man in dieser Form bisher vergeblich gesucht hat. Seit gestern gibt es jetzt auch ein Buch über die Einheitsgemeinde Osterburg.

Bürgermeister Nico Schulz bedankte sich bei allen am Buch Beteiligten, dem Initiator der Buchreihe Dr. Wolfgang Haacker, der Lektorin Bärbel Konrad, dem Verleger Dr. Alexander Schug vom Omnino Verlag und dem Bildbearbeiter Hartwin Ebel. Ohne die 45 Mitautoren und Unterstützer wäre das aber gar nicht möglich gewesen, daher galt ihnen ein ganz besonderer Dank. Das Buch ist ab sofort zum Preis von 22 Euro in der Winckelmann-Buchhandlung Stendal und in der Stadt- und Kreisbibliothek Osterburg erhältlich. Die Auflage ist limitiert auf 1.500 Stück.

zurück <<<

Servicezeiten der Stadtverwaltung

Dienstags
08:00 bis 12:00 Uhr und
14:00 bis 18:00 Uhr

Donnerstags
08:00 bis 12:00 Uhr und
14:00 bis 16:00 Uhr

Freitags
08:00 bis 12:00 Uhr

Das Einwohnermeldeamt ist zusätzlich immer am zweiten Samstag eines Monats in der Zeit von 09:00 bis 12:00 Uhr geöffnet.
 

Was erledige ich Wo?

Stadtverwaltung oder Landratsamt? Wer ist für mein Anliegen zuständig?

Wenn Sie sich diese Fragen stellen, kann Ihnen der Zuständigkeitsfinder sicherlich eine erste Antwort liefern.

>>> Zuständigkeitsfinder

Sollte Ihnen das wider Erwarten nicht weiterhelfen, scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen. Sie können hierzu das Kontaktformular verwenden oder uns unter den bekannten Telefonnummern anrufen.

>>> Kontaktformular