News

Bürgerbus-Fahrten ab dem 23. März vorübergehend ausgesetzt

erstellt von Jana Henning | |   Presse

Der Bürgerbus Osterburg ist ein gefördertes Projekt, mit dem das Amt für Verwaltungssteuerung und Demografie der Hansestadt Osterburg (Altmark) den Herausforderungen des demografischen Wandels begegnen. Gerade in unserer ländlich geprägten Gemeinde ist der öffentliche Personennahverkehr oftmals nicht die erste Wahl, um die Angelegenheiten des täglichen Lebens zu erledigen, da die Taktung, in welcher die einzelnen Ortschaften angesteuert werden, sehr gering ist. Um diese Problematik etwas zu entspannen, wurde der Bürgerbus eingerichtet. Das Projekt ist auf ein großes ehrenamtliches Engagement angewiesen, denn alle Fahrer sind ehrenamtlich tätig.

„Für diese enorme Unterstützung, ohne die der Bürgerbus nicht fahren könnte, danke ich unseren Fahrern. Da sie und auch die Nutzer zu einem erheblichen Teil einer besonderen Risikogruppe bei einer möglichen Erkrankung mit dem Corona-Virus angehören und durch ihre Tätigkeit bzw. durch die Nutzung des Bürgerbusses einer höheren Ansteckungsgefahr ausgesetzt sind, haben wir uns dazu entschlossen, sämtliche Fahrten des Bürgerbusses zunächst auszusetzen. Auch für die örtlichen Vereine wird der Bus bis auf Weiteres nicht zur Verfügung stehen. Ich hoffe auf Ihr Verständnis für diese Maßnahme und bitte Sie, Ihre Nachbarn bei Besorgungen jeglicher Art zu unterstützen“, begründet Bürgermeister Nico Schulz die Maßnahme.

Sobald es Änderungen gibt, werden diese über die örtliche Presse und auf der Internetseite der Stadt Osterburg bekannt gegeben.

zurück <<<

Servicezeiten der Stadtverwaltung

Dienstags
08:00 bis 12:00 Uhr und
14:00 bis 18:00 Uhr

Donnerstags
08:00 bis 12:00 Uhr und
14:00 bis 16:00 Uhr

Freitags
08:00 bis 12:00 Uhr

Das Einwohnermeldeamt ist zusätzlich immer am zweiten Samstag eines Monats in der Zeit von 09:00 bis 12:00 Uhr geöffnet.
 

Was erledige ich Wo?

Stadtverwaltung oder Landratsamt? Wer ist für mein Anliegen zuständig?

Wenn Sie sich diese Fragen stellen, kann Ihnen der Zuständigkeitsfinder sicherlich eine erste Antwort liefern.

>>> Zuständigkeitsfinder

Sollte Ihnen das wider Erwarten nicht weiterhelfen, scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen. Sie können hierzu das Kontaktformular verwenden oder uns unter den bekannten Telefonnummern anrufen.

>>> Kontaktformular