Corona: Aktuelle Festlegungen zum Besuch der Kindertageseinrichtungen

erstellt von Anke Müller | |   Presse

Die Kitas bieten eine Notbetreuung an. Vom 16.12. bis zum 18.12.2020 gilt eine Übergangsphase. Hier können alle Eltern für ihre Kinder die Betreuung in Anspruch nehmen, wenn es sich familiär nicht anders regeln lässt. Besondere Nachweise sind für diese Tage nicht erforderlich.
Ab Montag, 21. Dezember 2020, gelten die Regeln wie zuletzt ab Ende Mai: Notbetreuung kann in Anspruch genommen werden, wenn ein Elternteil in einem systemrelevanten Bereich beschäftigt ist und eine private Betreuung, insbesondere durch Familienangehörige, nicht möglich ist. Eine Arbeitgeber-Bescheinigung und eine Eigenerklärung sind als Nachweis notwendig.
Den Antrag auf Notbetreuung sowie die Arbeitgeberbestätigung finden Sie >> hier.

zurück <<<